...nicht nur in der ersten Reihe schön!

Regie
Garth Davis
Darsteller
Rooney Mara, Joaquin Phoenix, Chiwetel Ejiofor, Ariane Labed, Sarah-Sofie Boussnina, Denis Menochet
Land
Großbritannien
Jahr
2017
120 Min
FSK 12

Maria Magdalena

Maria Magdalena mit anschl. Filmgespräch
Maria Magdalena ist eine rätselhafte Figur der christlichen Geschichte. Von den Evangelisten bereits als Begleiterin Jesus und Zeugin seiner Auferstehung erwähnt, erscheint sie doch oftmals in Texten lediglich als Randfigur. In MARIA MAGDALENA erzählt der Regisseur Garth Davis nun ihre außergewöhnliche Geschichte. Diese beginnt, als Maria als junge Frau verheiratet werden soll. Ihre Familie schätzt und liebt sie, auch wegen ihres großen Einfühlungsvermögens – und dennoch ist es ab einem gewissen Alter für eine Frau unnatürlich, nicht Ehefrau und Mutter zu sein. Maria wehrt sich gegen dieses erzwungene Schicksal. Sie spürt, dass Gott sie zu etwas anderem berufen hat. Vor allem, seit sie Jesus begegnet ist, der seit einiger Zeit in ihrem Dorf predigt. Maria spürt eine tiefe Verbundenheit zu dem Mann, den sie den Messias, den Sohn Gottes, nennen. Und so reißt sie sich von ihrer Familie los und folgt Jesus und seinen anderen Weggefährten, den Aposteln. Im Anschluss bieten wir ein Filmgespräch mit Herrn Dr. Wolfgang Stahl von der katholischen Erwachsenenbildung in Bayreuth der Medienzentrale der Erzdiözese an.(fbw.de)
(GB, 120 Min., ab 12, besonders wertvoll)

Spielzeiten

27.06.2018
18:00

Film Freunden zeigen