...nicht nur in der ersten Reihe schön!

Regie
Olivier Assayas
Darsteller
Édgar Ramírez, Nora von Waldstätten, Alexander Scheer, Christoph Bach, Julia Hummer, Aljoscha Stadelmann
Land
Deutschland / Frankreich
Jahr
2010
187 Min
FSK 16

Carlos – Der Schakal

Ilich Ramírez Sánchez verbüßt zurzeit eine lebenslange Haftstrafe in einem französischen Gefängnis. Der auf der marxistischen Doktrin basierende revolutionäre Terrorismus verschwand mit dem Zusammenbruch des kommunistischen Blocks. Carlos, wie er sich nannte, ist eine Schlüsselfigur in der Geschichte des internationalen Terrorismus der 70er und 80er Jahre. Mit nicht einmal 30 Jahren war er bereits der meist gesuchte Mann der Welt. Er war ein Star seiner Zeit und er ist bis heute stolz darauf, hat seine Taten nie bereut. Dieser Film will ihm keines wegs zu Lebzeiten ein Denkmal setzen. Er will das Netzwerk aufzeigen, in dem Carlos manipulierte und manipuliert wurde:
Politische Systeme und Machtspiele rangieren vor persönlichen Idealen. Ein realitätsferner, eitler Auftragskiller – benutzt, hochgejubelt, versteckt und ausgeliefert. Dabei ist Carlos nie Opfer, sondern immer Täter.

Spielzeiten

28.12.2010
20:00
29.12.2010
20:00
04.01.2011
20:00
05.01.2011
20:00

Film Freunden zeigen