AKTUELL IM KINTOPP:

Veranstaltungen

Stefan DAS EICH spielt Reinhard Mey
Stefan DAS EICH spielt Reinhard Mey Mittwoch, 21.11.2018, 20:00 Uhr

Stefan Eichner hat sich einen Wunsch erfüllt und ein abendfüllendes Reinhard-Mey-Chanson-Bühnenprogramm zusammen gestellt, das er neben seinen eigenen Musik-Kabarett-Programmen ab sofort an wenigen ausgesuchten Terminen im Jahr live spielen wird. Natürlich, wie Reinhard Mey selbst, ohne Band. Nur mit Gitarre. Der Künstler selbst beschreibt den Abend so: „Die Lieder begleiten mich seit über 20 Jahren: Zu Hause, auf Tour, eigentlich ständig. Reinhard ist einzigartig, nicht zu kopieren und darum soll es an diesem Liederabend auch nicht gehen. Vielmehr wird es eine Hommage, ein Streifzug durch über vier Jahrzehnte seines Schaffens. Dass mir Reinhard auch noch persönlich gestattet hat, seine Lieder zu singen, kommt für mich natürlich einem Ritterschlag gleich!

Vorverkauf: 16,00 Euro
www.okticket.de

weitere Infos …

Kartenvorverkauf hier!

Das Grippenspiel - Theatergruppe Das Baumann
Das Grippenspiel - Theatergruppe Das Baumann Freitag, 30.11.2018, 20:00 Uhr

DAS GRIPPENSPIEL - Die Dritte!

Die Nachfrage nimmt kein Ende, wir präsentieren dieses wundervolle Stück zum 3. Mal!

Das Stück mit
- dem Engel, der Höhenangst hat.
- einem echten Esel, der nicht da ist.
- 27 Darstellern, die von einer Grippewelle überrollt wurden.
Dieses Mal hat der Bischof höchstpersönlich seinen Besuch angekündigt. Der Heimatverein "Harmonie" zeigt nämlich im 50. Jahr sein Krippenspiel, das dereinst Pfarrer Heinrich Pfruller verfasst hatte. 27 Personen stellen in ergreifenden Szenen die Weihnachtsgeschichte nach.
Das Problem ist, dass alle Mitwirkenden an einer mysteriösen Darmgrippe erkrankt sind. Aber die Aufführung muss stattfinden, schließlich wird ein hoher Gast erwartet!
Es sind aber nur der behäbige Bierzapfer Krug und der hektische Praktikant des Bischofs zugegen. Werden die beiden den Abend retten können?
Georg Mädl und Rüdiger Baumann hatten mit dem "Grippenspiel" im Jahr 2013 Premiere. Das Stück war so erfolgreich, dass sie es im Jahr darauf noch einmal auf den Spielplan setzten. Wieder war es ausverkauft. Die beiden Typen, die sie in dem Stück verkörpern, wachsen über sich hinaus und dem Publikum ans Herz.
Ein wunderbares Stück - humorvoll und geistreich.

Vorvkauf: 16,00 Euro www.okticket.de

weitere Infos …

Kartenvorverkauf hier!

Quadro Nuevo - Das Weihnachtskonzert
Quadro Nuevo - Das Weihnachtskonzert Donnerstag, 20.12.2018, 20:00 Uhr

Wir freuen uns, einer der auserwählten Spielorte für dieses besondere Programm zu sein. Quadro Nuevo spielt das Weihnachtsprogramm nur an wenigen Spielstätten. Wir gehören dazu und sind sehr stolz.

Erinnerungen an die eigene Kindheit. Draußen die Winterluft, drinnen der Kerzenduft. Bratäpfel schmoren im Ofen. Klänge der freudigen Erwartung.

Quadro Nuevo spielt Weihnachtslieder. Ungewohnt und doch vertraut. Bekannte und selten gehörte Stücke werden von den vier Virtuosen charmant interpretiert. Einzigartig, filigran, gefühlvoll.

Mit Liedern wie Es ist ein` Ros` entsprungen, Maria durch ein` Dornwald ging und Die dunkle Nacht ist nun dahin blickt Quadro Nuevo zurück in die Jahrhunderte und setzt des Menschen Suche nach Trost und Liebe musikalisch um.

Vorverkauf www.okticket.de
24,00 Euro

weitere Infos …

Kartenvorverkauf hier!

Das Eich. Fürchtet Eich nicht. Mittwoch, 16.01.2019, 20:00 Uhr

Das Eich ist wieder da! Oder besser gesagt: Immer noch! Seit sage und schreibe ZEHN Jahren ist Frankens entspanntester Exportschlager auf den Bühnen der Republik und mittlerweile auch auf Kreuzfahrtschiffen weltweit als Spaßmacher unterwegs. Ein Ende ist nicht in Sicht, im Gegenteil!
Nach den vielumjubelten Programmen „Zum Schreia“, „Der Schwachsinn galoppiert!“, „Das dritte Eich“ und „Jetzt Eicht`s!“ greift der Komiker und Musikkabarettist mit „Fürchtet Eich nicht!“ zum nunmehr fünften Mal in die Bühnentrickkiste.
Die immer größer werdende Fangemeinde fragt sich gespannt: Ist der Name auch diesmal wieder Programm? In Zeiten von Donald Trump, Kim Yong-un und Erdowahn? In einer Epoche, in der jeder „besorgte Bürger“ Seine – oft wenig fundierte – Meinung in die (a)sozialen Netzwerke kloppt, „Alles kommentieren!“ zum Volkssport geworden ist und Nahrung inzwischen zu einer Religion? Wie soll man sich da NICHT fürchten?
„Entspannt Euch! Alles eine Frage der Sichtweise“, meint Das Eich und wird in seinem brandneuen Programm den alltäglichen Wahnsinn einmal mehr, gemeinsam mit Euch, weglachen und -singen. Versprochen! Denn: Wenn gar nix mehr hilft, hilft Humor!

Vorverkauf 16,00 Euro läuft über www.okticket.de

weitere Infos …

Kartenvorverkauf hier!

BTO - 20 Jahre Jubiläum
BTO - 20 Jahre Jubiläum Samstag, 19.01.2019, 20:00 Uhr

20 Jahre BlueTrainOrchestra
BlueTrainOrchestra (Big-Band der Städt. Musikschule Bamberg)
Leitung: Sebastian Strempel
Seit seiner Gründung vor 20 Jahren hat sich das BlueTrainOrchestra einen festen Platz in der oberfränkischen Musikszene erspielt. Das BlueTrainOrchestra besteht aus den erfahrensten Musikern der Umgebung und präsentiert Big-Band Musik aller Stilrichtung auf höchstem Niveau.
Zum seinem runden Geburtstag hat sich das BlueTrainOrchestra einen Ritt durch seine 20-jährige Geschichte vorgenommen, von den swingenden Anfängen mit Glenn Miller, Harry James und Count Basie bis zu modernen und funkigen Klängen von heute.
Mit dabei auch wieder die beiden Stimmen der Band Nicole Windt und Uwe Engelbrecht.

Vorverkauf 12,00 Euro ab 06.09.2018 über www.okticket.de

weitere Infos …

Kartenvorverkauf hier!

Zammgebicht - Zwei sind nicht zu bremsen
Zammgebicht - Zwei sind nicht zu bremsen Freitag, 08.03.2019, 20:00 Uhr

Zammgebicht - Zwei sind nicht zu bremsen

Zammgebicht - zwei außer Rand und Band - sind zurück! Pfarrer Hannes Schott und Stefan Haußner sind am 8. März 2019 um 20 Uhr zum dritten Mal im Kintopp Hollfeld zu Gast und haben wieder die Nasenflöte, Howard Carpendale, die Frau aus Oberfranken und... und... und... für einen sehr vergnüglichen Abend für alle mit Sinn für Unsinn im Gepäck. Zwei Asse trumpfen auf!
Manchmal sind sie allerdings auch vier Fäuste für ein Halleluja, wenn es besinnlicher wird und Schott aus seinem Pfarrersleben erzählt.
Zwei wie Pech und Schwefel - seit 12 Jahren treten Zammgebicht gemeinsam auf und haben sich inzwischen von München bis Hannover einen Namen als Humor-Duo mit Tiefgang gemacht.
So stimmen die Besucher einen Zammgebicht-Konzerts am Ende überein: Zammgebicht sind einfach zwei bärenstarke Typen!

Vorverkauf 13,00 Euro (zzgl. Vorverkaufsgebühr) ab 25.10.18 über www.okticket.de.

weitere Infos …

Kartenvorverkauf hier!

Kabarett mit Oti Schmelzer:Wenns läfft dann läffts.
Kabarett mit Oti Schmelzer:Wenns läfft dann läffts. Freitag, 29.03.2019, 20:00 Uhr

Der Multifunktionsfranke Oti Schmelzer ist vielen bekannt aus fränkischen Kult-TV-Sendungen wie „Fastnacht in Franken“, „Kabarett in
Franken“, der „närrischen Weinprobe“ und der „Weinparade“.

Mimenreich und wurzelecht paro-
diert Oti in seinem aktuellen Programm alles, was sich fränkisch anfühlt. Er, der sich das Paradies, wie das Gesamtprachtfranken vorstellt,
galoppiert dabei von einer Figur zur anderen. Mit seiner fränkisch-trockenen Art, streift er die tiefsten Abgründe der Volksseele Frankens.

Frei nach dem fränkischen Volksmund: „Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht“, obliegt es Oti Schmelzer, an solchen fränkischen Meisterzitaten den Rest der Menschheit darzulegen.

Vorverkauf 18,00 Euro ab 20.09. über www.okticket.de

weitere Infos …

Kindermusical - Willi die Wühlmaus im Zirkus
Kindermusical - Willi die Wühlmaus im Zirkus Mittwoch, 17.04.2019, 17:00 Uhr

Kintoppfreunde und Sparkasse Bayreuth präsentieren das Kindermusical:

Willi, eine neugierige und aufgeschlossene Maus, hat sich vorgenommen, die Welt zu erkunden. Er macht sich auf die Reise um die Welt.
Sein erster Weg führt ihn direkt in den Zirkus. Hier trifft er die verschiedensten Menschen, Artisten und Tiere.
So lernt er den strengen Zirkusdirektor, die süßigkeitenverrückte Elefantendame Angelika .den traurigen Tiger mit seinem besten Freund, dem Clown, sowie die lustigen Schimpansen . den Zauberer und den fleißig übenden Seiltänzer kennen. Übernachten darf Willi beim kuscheligen Bären.
Das 1995 entstandene Kindermusical mit dem liebenswerten , leicht fränkischen Akzent bewegt sich musikalisch oft im fröhlichen mitsing - und hüpfbaren Blues –und Rock´n Roll - Bereich. Aber auch ernstere und emotionale Töne werden angeschlagen, wodurch die Kinder auch lehrreiche Erkenntnisse mit nach Hause nehmen.

Vorverkauf für Kinder und Erwachsene 8,00 Euro (zzgl. Vorverkaufsgebühr)
Kinder vom Knaxclub 4,00 Euro (zzgl. Vorverkaufsgebühr)

Verkauf ab 24.10. über: www.okticket.de

weitere Infos …

Bembers - Kaputt oder was?
Bembers - Kaputt oder was? Mittwoch, 19.06.2019, 20:00 Uhr

Kaputt oder was?
Yeah, yeah, yeah – Kaputt oder was? - Kein Durchkommen mehr - alle flippen aus – selbst Bausparer tanzen im Kordanzug auf den Tischen und die Rettungsgassen sind meterhoch mit Luftschlangen verstopft. Kein Wunder - Bembers rockt ungebremst mit seinem vierten Soloprogramm die Bühnen der Republik.
„Kaputt oder was?” so nennt sich die nagelneue Bembers-Show. Frisch ausgepackt, jungfräulich, mit einer leuchtenden Aura versehen, nach Neuwagen duftend, glänzend und ohne Kratzer – alles super – hier ist sie - die Bembers Bingo-Bongo Maschine - wie bestellt – das Non plus ultra der Geschichtenerzählerei seit den Begründer Brümm – Stecker rein und läuft!
Außenrum geht’s diesmal wieder um alles und nebenbei um die Rettung der Welt mit einfachen Hausmittelchen. „Kaputt oder was?” gibt überall seinen Senf dazu! „Kaputt oder was?” zeigt wie ́s geht, ohne viel Aufwand, in der Kantine, in der Küche zu Hause, auf der großen Weltbühne oder an der Imbiss-Bude an der Ecke – scheißegal – alles nur Würstchen!

Vorverkauf 20,00 Euro läuft unter www.okticket.de

weitere Infos …

Kartenvorverkauf hier!

Kabarett Claudia Bill - Rettung naht, Bill weiß Rat
Kabarett Claudia Bill - Rettung naht, Bill weiß Rat Mittwoch, 02.10.2019, 20:00 Uhr

Rettung naht
Bill weiß Rat

Vergessen Sie teure Lebensberatungen und Psychotherapien. Das leistet fortan ein Kabarettabend mit Claudia Bill.

Gnadenlos durchleuchtet sie die bequemen Nischen der Langeweile und Lebenslügen, dringt in die letzten seelischen Reservate ein. Sie erkennen sich wieder, aber erschrecken nicht mehr.
Dann öffnet Claudia Bill sich allen Suchenden, präsentiert Lösungen bei Problemen zwischen Mann und Frau, mit bösen Nachbarn, Freunden Geldanlagen, Beruf, Schule und Sucht. Ihren starken Rettungsarm können Sie nicht ausschlagen, sondern ändern Ihr Leben von Stund´ an. Rettung naht. Die Sonne geht auf und das Leben wird glücklich, mindestens lustig.

Ob Franke, Preuße oder konfessionslos: Claudia Bill stellt ihnen für alle Situationen die richtige Dosis Humor zur Verfügung. Erfolg garantiert, selbst wenn sie nicht daran glauben.

Vorverkauf 16,00 Euro: www.okticket.de
Abendkasse 19,00 Euro

weitere Infos …

Kartenvorverkauf hier!

Die Bruchbuben - Betreten auf eigene Gefahr
Die Bruchbuben - Betreten auf eigene Gefahr Freitag, 08.11.2019, 20:00 Uhr

BETRETEN AUF EIGENE GEFAHR!
Bei den verrückten Vollblutmusikern Benny Sand und Andy Sack (ehem. Six Pack) wird die Bühne zur Baustelle, auf der ein äußerst amüsantes künstlerisches Meisterwerk aus einsturzgefährdeter Musik und baufälliger Comedy entsteht.
Die Beiden schlüpfen in verschiedene Rollen und sind doch selbst die irrwitzigsten Figuren. Wenn sie von Schlager bis Klassik kein musikalisches Klischee auslassen, werden weder die Ohren noch die Lachmuskeln geschont.
Dies geschieht immer im perfekten Gleichgewicht zwischen Musikalität und Humor.
DIE BRUCHBUBEN stehen für vorzügliche Unterhaltung, bei der keine Träne trocken bleibt.

Vorverkauf 16,00 Euro
Abendkasse: 19,00 Euro
www.okticket.de

weitere Infos …