AKTUELL IM KINTOPP:

Veranstaltungen

Der blinde Fleck - Täter. Einzeltäter. Attentäter? Mittwoch, 18.09.2019, 19:00 Uhr

Der blinde Fleck
Filmgespräch zum Oktoberfest-Attentat 1980


Der Spielfilm "Der blinde Fleck" ist eine Hommage an den investigativen Journalismus und beleuchtet die Hintergründe des blutigsten Terroranschlags in der deutschen Nachkriegsgeschichte: Er erzählt die Geschichte von BR-Reporter Ulrich Chaussy (Benno Fürmann), der über das Oktoberfest-Attentat vom 26. September 1980 berichten soll. Bei seinen Recherchen zu den Hintergründen der Tat stößt Chaussy auf Ungereimtheiten, die ihn am offiziellen Ermittlungsergebnis zweifeln lassen: Der rechtsextrem sozialisierte Bombenleger soll das Massaker am Wiesneingang alleine und als Selbstmord aus unpolitischen Motiven begangen haben. Die Suche nach der Wahrheit und insbe-sondere der Kampf für Gerechtigkeit werden zu seiner Lebensaufgabe.
Der Journalist Ulrich Chaussy kommt zum anschließenden Filmgespräch nach Hollfeld!
Eintritt frei, über eine Spende freuen wir uns. Die Veranstaltung wird gefördert durch das Bundesprogramm „Demokratie Leben“.

TBC - Totales Bamberger Cabarett
TBC - Totales Bamberger Cabarett Freitag, 20.09.2019, 20:00 Uhr

Wann, wenn nicht wir?
Die Zeit ist reif. Reif für Helden. Reif für die Männer von TBC.
Auf ihrer neuesten Mission kämpft das Kleinkunsttrio gegen gefakte News, gefühlte Wahrheiten und gezielte Verwirrung. Denn der Meeresspiegel steigt, aber die Hemmschwelle sinkt und die Medien sind gar nicht so sozial, wie sie immer tun. Und dann ist da ja auch noch das mit dem Nahen Osten... Und jetzt auch noch die Bienen! Und wo ist eigentlich die Mitte hin – die war doch neulich noch da?

Vorverkauf: 17,00 Euro www.okticket.de
Abendkasse: 20,00 Euro

weitere Infos …

Kartenvorverkauf hier!

Kabarett Claudia Bill - Passwort vergessen
Kabarett Claudia Bill - Passwort vergessen Mittwoch, 02.10.2019, 20:00 Uhr

Liebe Freunde des Kintopp
Claudia Bill kommt wieder zu uns nach Hollfeld. Sie hat 2017 mit ihrem Programm “Saupreuß” begeistert.
Mit dem neuen Programm “Passwort vergessen” lässt sie wieder die Lachmuskeln vibrieren, wenn es um die alltäglichen Blamagen und Peinlichkeiten geht, für die wir uns sicher nicht schämen müssen. Bleib ganz cool, wenn du das Passwort vergessen hast, wenn du den Traummann suchst und nicht findest, wenn der behandelnde Arzt zu schön ist, um wahr zu sein. Lachen provoziert auch die fränkische Bäuerin Marie Messingschlager, wenn sie den Kampf mit dem Geldautomaten verliert.
Genau hinschauen, das kann die Bill wunderbar. Ihre Mimik und Wortgewandtheit, besonders aber ihr Witz werden euch wieder einen unvergesslichen Abend bescheren.
Wir freuen uns auf euch.

Vorverkauf 16,00 Euro: www.okticket.de
Abendkasse 19,00 Euro

weitere Infos …

Kartenvorverkauf hier!

Türöffner Tag Sendung mit der Maus
Türöffner Tag Sendung mit der Maus Donnerstag, 03.10.2019, 14:00 Uhr

TÜREN AUF IM KINTOPP AM 3. OKTOBER

Am 3. Oktober ist das Kintopp Hollfeld zum 3. Mal bei dem großen Türöffner Tag der Sendung mit der Maus dabei. Wir öffnen unsere Türen für alle von 6 bis 10 Jahren, um z.B. zu zeigen, wie aus einem Maiskorn Popcorn wird, oder wie der Film von der Rolle und der Festplatte auf die Leinwand kommt. Natürlich darf jeder auch mal den alten Kinogong bedienen. Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wir sind von 14:00 bis 16:00 Uhr für euch da.

weitere Infos …

Live Bild - und Filmreportage Australien
Live Bild - und Filmreportage Australien Donnerstag, 17.10.2019, 20:00 Uhr

AUSTRALIEN – Traumzeit – Hautnah
Live Film- und Bilderreportage von Frank Zagel

Auf vier Reisen, in sechshundert Tagen und über sechzigtausend Kilometern, umrundeten Frank Zagel und seine Weltenbummlerfamilie diesen Kontinent – von den Pinguinen des Südens zu den Krokodilen des Nordens, von den Millionenstädten der Ostküste bis in die menschenleeren Winkel dieses unvorstellbar großen Landes. Mit dem Geländewagen erkundeten sie die entlegensten Gebiete und konnten auf vielen Waschbrettpisten das wahre Herz dieses Kontinents entdecken.
Genau 172-mal bauten Frank Zagel und seine Familie allein auf dieser sechsmonatigen Reise ihr Zelt auf - und erlagen jedes Mal dem endlosen Sternenhimmel inmitten grandioser Naturschätze.
Frank Zagel verspricht einen spannenden und humorvollen Überblick, der deutlich macht, wie sehr sich jeder Besucher in die Weite der abwechslungsreichen Landschaft, in die Tierwelt und in die Aussies verlieben wird.
Mit wunderschönen Bildern und Filmaufnahmen, sowie vielen persönlichen Geschichten lädt Frank Zagel zu dieser Live kommentierten Reportage ein: „G´day mate! Welcome to Down Under!“

Frank Zagel
Der Weltenbummler Frank Zagel aus Lohr am Main in Unterfranken ist seit vielen Jahren zusammen mit seiner indischen Frau und seinen beiden Kindern auf mehrmonatigen Reisen in der ganzen Welt unterwegs. Seit einigen Jahren präsentiert er in spannenden Live Film- und Bildreportagen seine Abenteuer.

Vorverkauf: 12,00 Euro (zzgl. VVK Gebühr)

weitere Infos …

Kartenvorverkauf hier!

Kabarettistischer Konzertabend - Sandy Wolfrum und Klaus Wührl
Kabarettistischer Konzertabend - Sandy Wolfrum und Klaus Wührl Samstag, 19.10.2019, 20:00 Uhr

Ein kabarettistisch-konzertanter Abend mit Musik, Humor und Esprit erwartet das Publikum.

Sandy Wolfrum ist in Sachen Lieder und Songs unterwegs und hat sich den Liedern und Songs verschrieben, die er seit Jahren immer wieder neu komponiert Brisante Texte in wunderbaren Melodien, das ist sein Metier, mit Mutterwitz und Rock’n’Roll gewürzt. Und mit „Es lebe die Kleinkunst“ hat er gar die Kleinkunsthymne geschrieben, der er auf seinem aktuellen Album „Zehnundfünfzig“ den zweiten Teil „Es lebe der Schwachsinn“ folgen lies.

Und er trifft den virtuosen Sprachakrobaten Klaus Wührl:
„Der Hausmann“ zieht vom Leder , ohne jemals auch nur in die Nähe der untersten Schublade zu kommen. Zeitgeist und Lebenserfahrung prägen seine verschlüsselten , aber glasklaren Aussagen. Ob Politik, Gesellschaft oder Kultur, Klaus Wührl zeigt allen die Kante. Er lässt Makulaturen bröseln und Fassaden platzen. Zusammen bieten die beiden Künstler hohe , niveauvolle Unterhaltung .
Vorverkauf 16,00 Euro (zzgl. VVK Gebühr) - Abendkasse 19,00 Euro

www.okticket.de

weitere Infos …

Kartenvorverkauf hier!

Blaskapelle Hohenpölz: There´s no business like Showbusiness
Blaskapelle Hohenpölz: There´s no business like Showbusiness Freitag, 25.10.2019, 19:00 Uhr

Blaskapelle Hohenpölz
There's no business like Showbusiness!

Aus 2 mach 1! Nur für dieses Konzert haben sich die Blaskapelle Hohenpölz und der Musikverein Memmelsdorf zu einem Projektorchester vereinigt, um Sie unter dem Motto „There's no business like Showbusiness“ in die Vielfalt der Schlager-, Film-, und Musicalmelodien vor bester Kinokulisse im Kintopp zu entführen.
Das anspruchsvolle Programm bietet einen Bon Jovi Hit Mix, die New York Overture und ein Arrangement von Kurt Gäble mit Schlagern von Udo Jürgens.
Musik zu Filmen wie „James Bond 007“ und „Der Glöckner von Notre-Dame“ wird die Spannung hoch halten.
Das Musical „König der Löwen“ von John Higgins wird bei einigen Zuhörern Erinnerungen wachrufen.
Mit Frank Sinatra Classics lassen wir Songs wie „New York“ oder „My Way“ zu neuem Leben erwachen.
Freuen Sie sich mit unseren Musikern auf dieses einmalige Konzert.
Der Eintritt ist frei. Um Spenden für die Unkosten wird gebeten.
Ihre Blaskapelle Hohenpölz

weitere Infos …

Die Bruchbuben - Betreten auf eigene Gefahr
Die Bruchbuben - Betreten auf eigene Gefahr Freitag, 08.11.2019, 20:00 Uhr

BETRETEN AUF EIGENE GEFAHR!
Bei den verrückten Vollblutmusikern Benny Sand und Andy Sack (ehem. Six Pack) wird die Bühne zur Baustelle, auf der ein äußerst amüsantes künstlerisches Meisterwerk aus einsturzgefährdeter Musik und baufälliger Comedy entsteht.
Die Beiden schlüpfen in verschiedene Rollen und sind doch selbst die irrwitzigsten Figuren. Wenn sie von Schlager bis Klassik kein musikalisches Klischee auslassen, werden weder die Ohren noch die Lachmuskeln geschont.
Dies geschieht immer im perfekten Gleichgewicht zwischen Musikalität und Humor.
DIE BRUCHBUBEN stehen für vorzügliche Unterhaltung, bei der keine Träne trocken bleibt.

Vorverkauf 16,00 Euro
Abendkasse: 19,00 Euro
www.okticket.de

weitere Infos …

Kartenvorverkauf hier!

Konzert BLAO
Konzert BLAO Freitag, 15.11.2019, 20:00 Uhr

BLAO mit rockigem Blues-Pop im Kintopp:

Wer glaubt, dass für Siggi Michl mit Landmusigg, Duudn & Bloosn und dem Derabeudischen-Orkester-Ober-Franken alles Musikalische
gesagt ist, der irrt. Mit seiner neuen Band BLAO spielt der kreative Kopf in eine völlig andere Richtung. Natürlich wie immer um viele Ecken und niemals einspurig. Am besten lässt sich das Ganze vielleicht als "Rockigen Blues-Pop" beschreiben, garniert mit köstlichen fränkischen Texten.
Es groovt, es rockt mit Mike Müller, Marcus Leclaire, Bernd Zirovnickys, und Klaus Metzler. Spannungsvoll und nur so vor Kraft strotzend, im nächsten Moment bluesig, nachdenklich und immer mit einem humorvollen Augenzwinkern.

Vorverkauf 16,00 Euro: www.okticket.de

weitere Infos …

Kartenvorverkauf hier!

Puppentheater: Chrissie und das Weihnachtswunder Sonntag, 17.11.2019, 15:00 Uhr

Infos folgen.

Das Grippenspiel - die Vierte!
Das Grippenspiel - die Vierte! Freitag, 29.11.2019, 20:00 Uhr

DAS GRIPPENSPIEL - Die Dritte!

Die Nachfrage nimmt kein Ende, wir präsentieren dieses wundervolle Stück zum 4. Mal!

Das Stück mit
- dem Engel, der Höhenangst hat.
- einem echten Esel, der nicht da ist.
- 27 Darstellern, die von einer Grippewelle überrollt wurden.
Dieses Mal hat der Bischof höchstpersönlich seinen Besuch angekündigt. Der Heimatverein "Harmonie" zeigt nämlich im 50. Jahr sein Krippenspiel, das dereinst Pfarrer Heinrich Pfruller verfasst hatte. 27 Personen stellen in ergreifenden Szenen die Weihnachtsgeschichte nach.
Das Problem ist, dass alle Mitwirkenden an einer mysteriösen Darmgrippe erkrankt sind. Aber die Aufführung muss stattfinden, schließlich wird ein hoher Gast erwartet!
Es sind aber nur der behäbige Bierzapfer Krug und der hektische Praktikant des Bischofs zugegen. Werden die beiden den Abend retten können?
Georg Mädl und Rüdiger Baumann hatten mit dem "Grippenspiel" im Jahr 2013 Premiere. Das Stück war so erfolgreich, dass sie es im Jahr darauf noch einmal auf den Spielplan setzten. Wieder war es ausverkauft. Die beiden Typen, die sie in dem Stück verkörpern, wachsen über sich hinaus und dem Publikum ans Herz.
Ein wunderbares Stück - humorvoll und geistreich.

Vorvkauf: 16,00 Euro www.okticket.de

weitere Infos …

Konzert mit Zweifelsdrei Freitag, 06.03.2020, 20:00 Uhr

Zweifelsdrei
Fragt man die Musiker Sibylle Friz (Cello, Querflöte, Gesang), Lutz J. Mays (Bass, Gesang) und Matze Brietz (Gitarre, Klavier, Gesang) nach ihrem Stil, fällt schnell die Redewendung „Liebevolle Renitenzmusik“.

In ihren Liedern geht es um Liebe, Freundschaft und Gesellschaftliches. Durch die Texte und den gefühlvollen Gesang von Matze Brietz oft direkt und ohne Umschweife auf den Punkt gebracht, werden die Lieder dank der leichtfüßigen Arrangements aus groovendem Bass, renitent-sehnsüchtigem Cello und antreibender Gitarre mit Leben gefüllt.

Aufsässig. Liebevoll. Fränkisch.
Zweifelsdrei

Matze Brietz Texte, Stimme, Gitarre
Lutz Mays Bass, Stimme
Sibylle Friz Cello, Flöte, Stimme

Vorverkauf: 16 Euro ab 25.09. über www.okticket.de
Abendkasse: 19 Euro

Anne Klinge Fußtheater - DER FUßMORD UND ANDERE LIEBESDRAMEN
Anne Klinge Fußtheater - DER FUßMORD UND ANDERE LIEBESDRAMEN Freitag, 20.03.2020, 20:00 Uhr

Eine alternde Chansonette putzt sich heraus und beginnt eine Affäre mit einem windigen Galan, die schließlich “tödlich“ endet.
Ein erfolgloser Angler begegnet dem Fang seines Lebens, doch die Nixe passt leider nicht in seine Pfanne.
Der Kleine Zauberer mit verblüffenden Kunststücken war bereits auf internationalen Zauber-Galas erfolgreicher Gast.
Rudis Restaurant oder das Schicksal eines alleinerziehenden Kellners: ein clownesker Kampf gegen die Tücke des Objekts: dreckige Gläaser, ein widerspenstiges Loch in der Tischdecke und eine schreiende Schöpfkelle, die nach einer Mama verlangt. Nicht gerade aus einer Rippe, aber immerhin doch aus einem weiteren Fuß „bastelt“ der Kellner schließlich eine Mama fürs Kind - gleichzeitig der einzige Gast des Abends und die Frau fürs Leben obendrein.
Hausfrauenreport: wie im richtigen Hausfrauenleben: waschen, kochen, bügeln, telefonieren…natürlich alles gleichzeitig-kein Problem. Doch dann werden die zu waschenden Socken lebendig und das Ei in der Pfanne verrückt. Schließlich geht alles drunter und drüber und im größten Chaos beginnt ein atemberaubender Strip, bei dem am Ende alles so ist, wie es begonnen hat: mit einem bloßen Fuß.
(90 Minuten)

Vorverkauf: 17 Euro (zzgl. VVK Gebühr) Kinder bis 12 Jahre 12 Euro (zzgl. VVK Gebühr)

VORVERKAUF über okticket.

weitere Infos …

Kartenvorverkauf hier!

Six Pack - GOLDSINGER
Six Pack - GOLDSINGER Freitag, 15.05.2020, 20:00 Uhr

EIN AGENTENBRÜLLER
Bitte lesen Sie hier nicht weiter!
Die neue Six Pack – A Cappella Comedy-Show „GOLDSINGER“ ist streng geheim. Folgendes dürfen Sie sich unter keinen Umständen merken: sechs Doppelnullen kämpfen gegen den schlimmsten Erzschurken dieses Planeten: den bösen Wicht! Niemand übernimmt die Weltherrschaft, wenn diese Superagenten es nicht zulassen! Und zulassen können sie eigentlich fast alles, ausser ihren Mund. Und das klingt oft sehr musikalisch. Das ganze Agentenliederbuch singen sie rauf und runter, mit nichts anderem bewaffnet als einem Quantum Prost und der menschlichen Stimme: mit Goldfinger, Octopussy’s Garden und dem Kommissar (genau: DEM Kommissar!) nimmt Six Pack den Kampf auf gegen Chris Isaak, Jacques Offenbach und – das Monster zuckt noch! - Patrick Hernandez.

Vorverkauf 28,00 Euro: www.okticket.de

weitere Infos …

Kartenvorverkauf hier!

Bembers - Best of - mit Alles und Schaf
Bembers - Best of - mit Alles und Schaf Mittwoch, 22.07.2020, 20:00 Uhr

Best of
Das Beste aus 5 Jahren Bembers Hardcore Comedy „Mit Alles und Schaf!”
Wahnsinn! – Bembers feiert nicht nur sein 30 jähriges Frisurenjubiläum, sondern auch 5 Jahre Bembers live auf den Bühnen der Republik.
Das schwarze Schaf der deutschen Comedy-Szene präsentiert die Perlen aus seinen letzten drei Soloprogrammen und auch diverse unveröffentlichte Geschichten, die ihm eigentlich seine Mutter verboten hatte zu erzählen. Willkommen in der Bembers Welt. Bizarre Perspektiven gemischt mit derbem Humor machen aus scheinbar alltäglichen Situationen seine Echtleben-Komik. Brachial und weit unter der Gürtellinie, aber zwischen den Zeilen immer mit einem Augenzwinkern und extrem authentisch wie ein bunter Strauß H-Milch. Ja - „Mit Alles und Schaf!”.


Vorverkauf 21,00 Euro unter www.okticket.de

Abendkasse: 23,00 Euro

weitere Infos …

Konzert Quadro Nuevo - Wunderwelt Musik
Konzert Quadro Nuevo - Wunderwelt Musik Freitag, 02.10.2020, 20:00 Uhr

Zu Tango und arabesken Fliegende Teppich-Melodien lässt Quadro Nuevo gewagte Instrumental-Deutungen deutschsprachiger Volkslieder von der Bühne tönen:
tollkühn - wortlos - berührend.

Seit 1996 touren die Virtuosen von Quadro Nuevo durch die Welt.
Ihre Musik nährt sich von der Begegnung mit fremden Kulturen und ihren Menschen.
Zurück aus der Welt, richtet Quadro Nuevo den Blick auch auf die eigene Kultur.
Am Fuße der Alpen aufgewachsen, in der Welt zuhause, immer unterwegs:
Die Metropolen erobert, Melodien gesucht, Bossa Nova gefunden, auf dem Balkan geswingt, im Orient gegroovt, auf Kamelen durch die Wüste, barfuß durch die Wälder, immer weiter, immer exotischer ... und dann?

Die weiteste Reise. Die zu den eigenen Wurzeln. Der verborgenste Schatz: der innere.

Bereichert durch all die Erfahrungen, wagt die Band in ihrem aktuellen Album Volkslied reloaded ein persönliches Experiment:
Die musikalische Essenz aus den alten Liedern heraus zu destillieren. Mit junger Energie und rhythmischer Finesse den alten Weisen ihre Würde zurück zu geben. Furchtlos - beherzt - jedoch ohne Pathos.
Weil sie Spaß daran haben sie zu spielen. Weil sie irgendwie zu ihnen gehören.

Die Weltmusik-Künstler unternehmen eine abenteuerliche Reise in die Jahrhunderte und spüren magnetischen Klängen nach – aus ihrer Heimat und aus der ganzen Welt.
Mit viel Spielfreude spannt die Kunst Quadro Nuevos einen großen verbindenden Bogen.

Der Mond ist aufgegangen.
Treffen wir uns am Brunnen vor dem Tore.
Die Gedanken sind frei. Lassen wir sie fliegen.

Vorverkauf: 24,00 Euro

www.okticket.de

weitere Infos …

Kartenvorverkauf hier!

Ines Procter: "So ein Draag"
Ines Procter: "So ein Draag" Freitag, 09.10.2020, 20:00 Uhr

„So ein Draag!“
Als fränkische Putzfraa, dauergestresste Mutter und missverstandene Ehefrau gehört Ines Procter gleich mehreren Berufsgruppen an, die eigentlich eine Gefahrenzulage verdient hätten. „Seit ich eine Tochter in der Pubertät habe, weiß ich, warum manche Tierarten ihre Jungen fressen!“, schimpft die zweifache Mutter. Ihr Mann spricht ständig nur über ihr Gewicht, daher ist die Unterfränkin auch schon bei Ihrer 12. Low-Carb-Diät angekommen. „Ich verliere ja auch ab und zu mal ein paar Kilo – aber sie finden mich wieder!“, klagt Ines Procter deprimiert. „Bei Euch dahemm isses doch ach grad so!“ oder zumindest ähnlich, weiß Ines Procter, die in Ihrem ersten Solo-Programm nicht nur den Putzlappen schwingen wird, sondern auch die täglichen Verrücktheiten mit Euch weglachen und – singen möchte. Durch das Programm wird die närrische Putzfrau dabei von Selina Köller musikalisch begleitet.

VVK: 18,00 Euro
AK: 21.00 Euro

weitere Infos …

Kartenvorverkauf hier!

Michael Fitz - Jetz auf Gestern
Michael Fitz - Jetz auf Gestern Freitag, 16.10.2020, 20:00 Uhr

"jetz auf gestern"

Der symphatische Songpoet und Geschichtenerzähler Michael Fitz, (der einem breiten Publikum durch seine vielfältigen Fernseh und – Kinorollen - u.a. Tatort, Hattinger, Maria’s letzte Reise - bekannte und mit dem deutschen und bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnete Münchner), ist nun gute 10 Jahre mit ungebrochener Begeisterung und ebensolcher Neugier in inzwischen nahezu allen deutschen Landen und deren Bühnen unterwegs. Nein, nein , noch lang keine Preise für’s Lebenswerk, kein schöpferisches Innehalten und bestimmt kein bequemer Ruhestand. Erstaunlich , wie der sympathische Bayer, der sich in seinen Liedern mit – fast möchte man sagen – seelischem Sperrmüll beschäftigt , die Menschen landauf und landab allein mit sich und ein paar Gitarren, die er ganz nebenbei meisterhaft beherrscht, seinem feinen, augenzwinkernden Humor , seiner Poesie und Leidenschaft, so mitnehmen kann, ohne sich dabei mit allzu eifrigen Zeigefingern und Orientierungshilfen anzubiedern.

Vorverkauf: 21 Euro
www.okticket.de

weitere Infos …

Kartenvorverkauf hier!

Kabarett Heidi Friedrich & Birgit Süss: BLA BLA LAND
Kabarett Heidi Friedrich & Birgit Süss: BLA BLA LAND Freitag, 13.11.2020, 20:00 Uhr

Die sprühenden Entertainerinnen Heidi Friedrich und Birgit Süss, eine fränkische Fusion mit rheinisch-schwäbischem Migrationshintergrund, sind ein eingespieltes Team.
Zwei Frauen, drei Meinungen! Sie sind stimmgewaltig und interpretieren Neufassungen der musikalischen Nummern wie vom Band. Sie lassen nicht locker und setzen ihre Pointen punktgenau. Friedrich und Süss machen Kabarett, das keine Blödelei ist, sondern intelligente Hintersinnigkeit offenbart und sie sind dabei äußerst politisch. Ob als Erziehungspersonal der Bundeswehr-Kita „Die kleinen Fähnriche“ der „Rudolf Scharping Kaserne“, als reiche Steuerflüchtlinge in Seenot oder Hausfrauen in Angst. Dieselfahrverbot? Muss man jetzt zu Fuß zum Einkaufen zu Aldi? Mit ihren komödiantischen Kabarettshows begeistern Friedrich und Süss seit Jahren ihr Publikum, zwei Stunden Spaß mit viel Ernst dahinter, ein kabarettistischer Schlagabtausch der Extraklasse.

VORVERKAUF: 16,00 EURO (zzgl. Vorverkaufsgebühr) www.okticket.de
ABENDKASSE: 19,00 EURO