AKTUELL IM KINTOPP:

Filmübersicht

Taste the Waste

Unsere Ansprüche sind hoch. Das Gemüse und Obst, das wir täglich kaufen gehört zur Elite der gesamten Ernte. Die Größe, der Geschmack, die Farbe bis hin zur Rundung sind perfekt. Hat eine Tomate nicht das passende rot, die Kartoffel nicht die richtige Rundung und ist der Apfel zu klein, dann sortiert die Computeranlage diese Produkte aus. Alles Abfall! Diesen Wahnsinn begleitet Valentin Thurn in seiner Dokumentation stets mit der Kamera und ist nahe am Geschehen. Nicht nur in Deutschland geschieht Tag für Tag diese Verschwendung, auch in allen anderen europäischen Ländern. In Frankreich werden 8500 kg Orangen weggeworfen, weil diese zu reif aus Spanien geliefert wurden und für den Handel zu aufwendig in der Lagerung sind. Der Geschmack wäre perfekt. Aber wie sieht es in unseren Mülltonnen aus? Kaufen wir nicht auch immer zu großzügig ein? Welche Mengen werfen wir jeden Tag in den Müll? Dieser Film soll nachdenklich machen. Ziel erreicht. Vielleicht können wir hier in Franken damit beginnen, ein bisschen über unseren Einkauf nachzudenken, damit ein bisschen weniger Lebensmittel auf dem Müll landen. Als das Kintopp seinen ersten Abfallkorb an die Wand schraubte, das ist nun fast dreißig Jahre her fand Ursula Scheicher, die Kinomacherin, zweimal ein schön verpacktes Frühstück darin. Das hat sie geschockt. Sie, die so viel Hunger erlitten hatte als Schulkind.

Bild::Taste the Waste

Dokumentation, 92 Minuten, freigegeben ohne Altersbeschränkung

Filmdetails

Land:
Deutschland
Jahr:
2011

Spielzeiten

27.11.2011
17:30 Uhr
24.11.2011
20:00 Uhr
20.11.2011
17:30 Uhr
17.11.2011
20:00 Uhr