AKTUELL IM KINTOPP:

Filmübersicht

Fight Club

Der Film ist sicher ein Highlight wenn nicht sogar ein Film, der klassisch werden wird. So wie etwa Uhrwerk Orange von Kubrick. Bratt Pit spielt einmal nicht den hübschen Schmuseboy, sondern den arroganten Aussteiger Tyler Durden. Ein Zyniker. Er verkauft Seife, die er aus dem abgesaugten Fett von Schönheitskliniken herstellt. Er trifft auf den von Edward Norton gespielten Super-Yuppie, der Geld, gestylte Garderobe und das süsse Leben im Überfluss hat. Zermürbt wird er von einer schlimmen Krankheit: er kann nicht mehr schlafen. Er versucht bei Selbsthilfegruppen von Krebskranken sein Leben zu bereichern, aber die endlose Langeweile seines Lebens endet erst als er auf Tyler Durden trifft, faszinierend Brad Pitt. Aus einem freundschaftlichen Gerangel zwischen beiden, entsteht eine böse Schlägerei. Danach fühlen sich beide besser und beschliessen einen FIGHT CLUB zu gründen. Bald gibt es illegale Fight Clubs überall in den USA. Der Film nimmt mal witzig, oft sehr brutal, die Fanatiker jeder Art ins Visier. Eine bittere Satire, die kranke Gesellschaft auf dem Psycho und Esotherik-Trip zeigt. Nicht nur inhaltlich, sondern auch künstlerisch ein grossartiger Film. Die von David Fincher (Sieben, The Game) brillant geführten Darsteller, die blendende Kamera und die rasante Erzählweise machen diesen langen Film zu einem Werk, bei dem der Atem stockt. Trotz seiner streckenweisen Brutalität erhielt FIGHT CLUB deswegen das Prädikat besonders wertvoll.

Bild::Fight Club

Drama, 141 Minuten, freigegeben ab 18 Jahren

Filmdetails

Spielzeiten

14.02.2000
20:00 Uhr
13.02.2000
20:00 Uhr
12.02.2000
20:00 Uhr
11.02.2000
20:00 Uhr
10.02.2000
20:00 Uhr