AKTUELL IM KINTOPP:

Filmübersicht

Das Beste kommt zum Schluss

Wer hat das nicht schon erlebt oder beobachtet: man schiebt Dinge, die man gern tun möchte, immer wieder auf. Nach der nächsten beruflichen Stufe, nach der Rente gar, nach dem Sankt-Nimmerleinstag und dann geht es plötzlich nicht mehr. Krebs im fortgeschrittenen Stadium, das ist die Diagnose, die einen Automechaniker (Morgan Freeman ) und einen Multimillionär (Jack Nicholson) trifft. Im Krankenhaus liegen die beiden Männer, die sich nicht kannten, in einem Zimmer. Zwei ungleiche Menschen, die das gleiche Schicksal getroffen hat. Der Automechaniker, ein vergleichsweise armer Schlucker, der andere hat mehr Geld als er je verbrauchen kann. Der hat aber schon mal eine Löffel-Liste erstellt, alles Dinge, die er im Leben noch tun will, ehe er „die Löffel“ weglegt. Der arme Kranke ergänzt diese Liste durch großspurige Wünsche, macht nichts, Geld ist ja da. Großartig dieses alte Duo, wobei Jack Nicholson viel Erfahrung mit der Darstellung von Altern mitbringt: Was das Herz begehrt und vor allem der Riesenerfolg About Schmidt haben ihn als Spitzenschauspieler auch in diesem Genre ausgewiesen. Die Tücken und die Möglichkeiten des Alters kann er mit Humor auswerten, ohne dass es peinlich wird. So gehen sie die Löffel-Liste an, fliehen aus dem Krankenhaus, fliegen in einem Privatjet nach Indien – nicht ohne den geplanten Fallschirmabsprung unbeschadet zu überstehen. Ein heiterer, auch nachdenklicher Film, der die Botschaft trägt – nicht immer alles aufschieben!

Bild::Das Beste kommt zum Schluss

wertvoll, 97 min

Filmdetails

Spielzeiten

21.04.2008
20:00 Uhr
20.04.2008
20:00 Uhr
19.04.2008
20:00 Uhr
18.04.2008
20:00 Uhr
17.04.2008
20:00 Uhr