AKTUELL IM KINTOPP:

Filmübersicht

Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück

Das sollen die besten Jahre sein? Bridget Jones mag es nicht glauben: Als Single lebt sie in ihrer Bude in London, macht die Pressearbeit für einen Verlag, ihr bester Freund ist die Flasche Chardonnay aus dem Supermarkt an der Ecke und ihre Mutter will sie jedes Jahr am Neujahrsfest mit einem neuen Mann verkuppeln. Diesmal war es Mark Darcy, ein Anwalt, mit dem sie schon nackt in den Swimming Pool gesprungen ist --da war sie vier, er acht.
Logisch, dass sie, als die lustigen, etwas frivolen E-Mails ihres Cheflekors Daniel Cleaver auf ihrem Desktop aufblinken, in eine rosige, verliebte Zukunft blickt. Daniel kennt Mark, die beiden waren die besten Freunde. Bis Mark mit Daniels Verlobter geschlafen hat.

Die rosige verliebte Zukunft beginnt herrlich mit einem Kurzurlaub im offenen Cabrio, in dem sich Bridget vorkommt, wie Grace Kelly, wenn auch nicht ganz so anmutig --Bridget ist etwas mollig. Die rosige verliebte Zukunft endet mit Lara, einer amerikanischen Kollegin Daniels, die bei diesem nackt auf dem Badewannenrand sitzt.

Gut, dass sie in dieser Situation ihre Freunde hat: Tom, eine Pop Ikone, der nur einen Song veröffentlicht hat, Jude, eine Brokerin und Shazza, deren liebstes Wort Scheiße ist. Alle vier treffen sich regelmäßig zu Krisengipfeln in der Stammkneipe.

Unangenehm, dass sie in dieser Situation des Alleinseins und des erfolglosen Abnehmens dauernd auf Mark trifft, dessen geliebte Natasha die beiden noch aus jedem Kontaktversuch reißt und von ihm irgendein anwaltliches Problem gelöst haben möchte.

Zum Glück hat Bridget ihr Tagebuch, in das sie all ihre Frustrationen aufschreibt...

Bild::Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück

105 Minuten, freigegeben ab 12

Filmdetails

Spielzeiten

05.11.2001
20:00 Uhr
04.11.2001
20:00 Uhr
03.11.2001
20:00 Uhr
02.11.2001
20:00 Uhr
01.11.2001
20:00 Uhr