AKTUELL IM KINTOPP:

Filmübersicht

Jurassic Park III

Der Paläontologe Dr. Alan Grant steht vor den Scherben seiner Existenz. Er hat das Trauma der Isla Nublar nie völlig überwunden. Forschungsgelder für seine Arbeit sind kaum noch zu bekommen.

Das InGen-Debakel vor Jahren ebenso wie das politische und wirtschaftliche Klima haben ihre Spuren auf dem Gebiet der Dinosaurier-Forschung hinterlassen --öffentlich und private Gelder sind knapp geworden. Und so ist Dr. Grant, der auf der Suche nach weiteren Finanziers für die Studien zu seiner neuen Theorie der Raptoren-Intelligenz ist, besonders empfänglich für den Vorschlag des wohlhabendes Abenteurers Paul Kirby und dessen Frau Amanda: Sie werden das Scheckbuch für ihn öffnen, wenn er sie auf einigen, wenn er sie auf einem Überflug von Isla Sorna, der zweiten Insel von InGen, begleitet.

Auf der neben Isla Nublar gelegenen und seit einigen Vorkommnissen vor vier Jahren unter Quarantäne stehenden Insel, konnten sich nicht nur Hammonds alleingelassene Reptilien hervorragend entwickeln, sie ist mittlerweile auch ein Magnet für adrenalinsüchtige und abenteuerlustige Neugierige.

Grant stimmt dem Flug widerwillig zu und in Begleitung seines Lehrlings und Proteges Billy Brennan machen er, das Ehepaar Kirby und einige Andere sich nach Isla Sorna auf. Aber als der Pilot Vorbereitungen zur Landung trifft, erkennt Grant, dass die Pläne der Kirbys offensichtlich anders aussehen.

Verärgert und alarmiert versucht er zu protestieren, wird K.O. geschlagen und erwacht auf der Landebahn. Zu der Zeit ist das Hallo und Geschrei schon groß, der Pilot versucht, die Maschine zu starten, als aus dem Nichts eine riesige Kreatur vor dem Flugzeug auftaucht und es zur Bruchlandung in den Baumwipfeln des Urwaldes zwingt. Einmal mehr befindet sich Grant nun schutzlos auf einer Insel wieder, die von genetisch gezüchteten Dinosauriern bevölkert wird. Und er kommt hinter den wahren Grund für die Einladung seiner Gastgeber: Der Ausflug war nie nur als kleiner Erkundungsflug gedacht, in Wirklichkeit handelt es sich um eine Rettungsaktion. Die Kirbys hoffen, ihren verschollenen Sohn Eric zu finden. Der war während eines Urlaubes mit einem Freund hier verschwunden.

Jetzt muss die gestrandete Gruppe nicht nur versuchen, Eric zu finden, sondern auch einen Weg, wieder lebend von der Insel herunterzukommen. Dabei werden sie von Kreaturen bedroht, die InGen der Öffentlichkeit und der Wissenschaft bislang hat vorenthalten können --etwa der riesige Spinosaurus, der zu Lande als auch zu Wasser jagt (und gegen den der gefürchtete Tyrannosaurus Rex ein höchstens mittelgroßes Ärgernis darstellt) oder die fliegenden Pteranodons...

Bild::Jurassic Park III

Freigegeben ab 12 Jahre

Filmdetails

Land:
USA
Jahr:
2001

Spielzeiten

01.10.2001
20:00 Uhr
30.09.2001
20:00 Uhr
29.09.2001
20:00 Uhr
28.09.2001
20:00 Uhr
27.09.2001
20:00 Uhr
24.09.2001
20:00 Uhr
23.09.2001
20:00 Uhr
23.09.2001
17:30 Uhr
21.09.2001
20:00 Uhr
20.09.2001
20:00 Uhr